Home

Philosophie

Map

Unser Projekt wurde von Beginn weg getragen von der Idee einer längerfristigen Unterstützung und Begleitung. So gehört es zu unserem Verständnis von Partnerschaft, dass wir nicht gebrauchte Artikel in “unsere” Dorfschulen bringen, sondern mit unserem Geld in Kirgistan einkaufen. Kostet ein Schulbuch bei uns Fr. 20.- und mehr, können wir in Bischkek für Fr. 3.- bis 5.- neue und erst noch passende Bücher kaufen. Auch anderes Schulmaterial ist in der Hauptstadt ohne Probleme zu beschaffen, doch fehlt es an den nötigen Finanzen.
Unter About finden Sie die wichtigsten Eckpunkte und unter History, wie es zum Projekt kam.